zola-jesus-tim-kasher

Zola Jesus – Versions

Das ein Streichquartett einen Song aufwertet, ist kein Gesetz. Gerade bei Zola Jesus sind die Synthies und elektronischen Klänge Teil der Dramatik und Emotionalität, die diesen Songs im neuen Gewand ein wenig abgeht. Vielleicht liegt das auch an den ziemlich biederen Streicherarrangements. Ich hatte mir ein wenig mehr erhofft.

4/10

//////////

Tim Kasher – Adult Film

18 Jahre Cursive, eine handvoll Seitenprojekte und jetzt die zweite Soloplatte. Ein vielbeschäftigter Mann, der hier mit „Adult Film“ eine überbordende Indierockplatte abliefert, die mich beim ersten Hören irritiert und leicht genervt zurück ließ. Aber da war so ein Funke, der mich neugierig machte und mich das Album noch einmal hören ließ. Und noch einmal. Dann bemerkte ich, dass gerade die zweite Albumhälfte stärker ist und in das grandiose „A Lullaby, Sort Of“ mündet. Irgendwie ein tolles Album, welches vor lauter Ecken, Kanten und Stacheln seine innere Schönheit zu verstecken sucht.

7/10

“Adult Film” wird am 25. Oktober 2013 erscheinen

2 KOMMENTARE

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here