Ja, Panik – “Alles hin, hin, hin”

Auch wenn das ganze Album verdammt großartig ist, ist der Opener nach wie vor das Highlight des Albums. Obwohl ich sagen muss, das “Ja, es stimmt” verdammt nah dran ist. Egal. “Alles hin, hin, hin” ist ein perfekter Popsong mit einer packenden Melodie und einem Text, der aufhorchen läßt. Ganz großer Wurf der Wahlberliner.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=llAtJgWnd1g&hl=de_DE&fs=1&]

Worum geht es hier? Ich stelle bis Ende des Monats die Songs vor, die mich in diesem jahr besonders bewegt haben. Obwohl ich Albumhörer bin, gibt es doch immer wieder Tracks, die aus dem Gesamtkunstwerk herausragen. Oder aber auch Einzeltracks, deren dazugehörige Alben mich eher nicht überzeugt haben. Um es kurz zu machen: die Songs, die mich umgehauen haben. Wie viele es im Endeffekt werden, wird sich zeigen.

1 Kommentar

  1. Ha, damit haben sie gestern das Konzert in Greifswald eröffnet. War ganz große Klasse und da ich das Album nun endlich auch habe, hat es noch Chancen in meine Jahrescharts zu kommen 🙂

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here