Low – Just Make It Stop

Einer meiner absoluten Lieblingssongs der letzten 12 Monate. Es ist schon mehr als erstaunlich, wie das Trio aus Duluth in Minnesota mit diesem vor sich dahin dümpelnden Song so eine emotionale Tiefe erreicht. Denn es passiert nicht wirklich viel, und Abwechslung sucht man hier vergeblich. Und dennoch: bei jedem Durchgang schimmern meine Augen.

Low // Just Make It Stop from JoLynn Garnes on Vimeo.

Sollte es unter euch wirklich noch jemanden geben, der diesen Song noch nicht in seiner digitalen Bibliothek hat: das Label Sub Pop stellt uns glücklicherweise eine MP3 dieses Übersongs zur Verfügung. Und wenn euch der gefällt, dann hört euch unbedingt das komplette Album an!

Low – Just Make it Stop (MP3)

Worum geht es hier? Ich stelle bis Ende 2013 die Songs vor, die mich in diesem Jahr besonders bewegt haben. Obwohl ich Albumhörer bin, gibt es doch immer wieder einzelne Songs, die aus dem Gesamtkunstwerk herausragen. Oder aber auch Einzeltracks, deren dazugehörige Alben mich eher nicht überzeugt haben. Um es kurz zu machen: die Songs, die mich umgehauen haben. Wie viele es im Endeffekt werden, wird sich zeigen.

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here