Kategorien
Allgemein

MetaMachine: “Wir werfen unser Handtuch in den Ring.”

Eine der weltweit erfolgreichsten P2P-Anwendungen wird bald nicht mehr weiterentwickelt. Die Firma MetaMachine, Vertrieb von eDonkey und Overnet, will sich aus dem P2P-Geschäft zurückziehen. Die juristischen Drohungen des Branchenverbands RIAA hätten ihn zur Aufgabe bewogen, sagte MetaMachine-Chef Sam Yagan.
In einer ausführlichen und sachlich ausgewogenen Stellungnahme erklärte Yagan im Rahmen einer Anhörung des Justizausschusses des US-Parlaments, warum er diesen Schritt zwar für rechtlich und aus Prinzip für falsch hält, dieser jedoch wirtschaftlich unvermeidbar ist. Seine Firma habe die Unterlassungserklärung der RIAA erhalten und er habe Verbands-President Cary Sherman persönlich versichert, dass man auf die Forderungen der RIAA eingehen werde.
via: musikwoche