Kategorien
Allgemein

Motorola bald wieder ohne iTunes?

Auf der Consumer Electronics Show, welche am 5. Januar startet, möchte Motorola sein neues Aboradio-Modell “iRadio” (jau, sehr originell) vorstellen. Das besondere an dem neuen Dienst ist das direkte Streaming von 435 werbefreien “Radiosendern” direkt auf das Mobiltelefon. Wann der Dienst startet, ist aber noch nicht bekannt.

Laut US-Medien wird die nächste Version des momentan iTunes-fähigen Mobiltelefons ROKR, das sogenannte ROKR E2, nur noch ausschließlich iRadio-fähig sein. Ob dies exklusiv nur für Marketingzwecke so angewandt wird oder ob das kurze Gastspiel der Musiksoftware iTunes auf Motorola-Handys damit beendet ist, wird sich zeigen. via: heise