napsterNa, da haut Napster ja einen raus. Ab sofort kann man in dem Store über 6 Millionen Songs ohne DRM kaufen. Zum Vergleich: Amazon MP3 bietet 5 MIllionen, iTunes ungefähr 2 Millionen. Damit ist Napster der größte DRM-freie digitale Plattenladen der Welt.

“Napster will continue selling songs for 99 cents a piece and albums for $10, except that now every song in its six-million-track catalog will be available in the unprotected MP3 format instead of the Microsoft’s Playsforsure-protected format it had previously used to placate the record labels, before they became more afraid of Apple than they were of DRM-free music.”

Das Abonnement bietet Napster übrigens weiterhin an, womit uns hier der erste Abo-Service in Kombinatiopn mit MP3-Downloads angeboten wird. Die Qualität der meisten Songs soll übrigens bei 256 kbp/s liegen. Man braucht für den Einkauf übrigens keine Napster-Software, das läuft über den Browser. Ob und wann das Angebot nach Deutschland kommt, wird sich zeigen.

Wired: Napster Launches DRM-Free Music Store: Over Six Million MP3s

Interview: Napster COO Christoper Allen

1 KOMMENTAR

  1. Es steht allerdings zu bezweifeln, dass das Napster-Abo auch auf MP3 umgestellt wird. Soweit ich die Sache verstanden hab betrifft die Umstellung nur den reinen Shop und nicht das Musik-Abo …

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here