Heute hat Bundesjustizministerin Brigitte Zypries ihren abschließenden Entwurf für eine Überarbeitung des Urheberrechtes vorgestellt. Wichtigste Punkte:

-das Recht auf Privatkopie bei nicht kopiergeschützten CDs bleibt erhalten
-offentsichtlich illegale Dateien aus Tauschbörsen dürfen nicht kopiert werden (bei Weitergabe an Freunde und Bekannte allerdings nur als Bagatelldelikt geahndet)
-Hersteller von Abspielgeräten müssen auch zukünftig eine Gebühr an die Verwertungsgesellschaften zahlen

Im Laufe des Jahres soll das Gesetz im Bundestag verabschiedet werden.

via: Yahoo

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here