Unter Blutwürste in Pelle gibt es bei der sueddeutschen eine bitterböse Abrechnung mit der ECHO-Verleihung vom Samstag. Sehr amüsant!
——
Noch mehr ECHO: die Zuschauerzahlen sahen wohl äußerst mies aus: nur 2,6 Millionen Fernsehgucker wollten den Branchentreff auf RTL verfolgen. Quelle: spex
——
Ein sehr schöner Artikel auf tonspion über Marten Steinkamp (Sony BMG) und seinen Äußerungen zu seiner neu aufgestellten Firma von Ende letzter Woche. Er sieht wenig Chancen für den iPod, das Musikfernsehen spiele für ihn keine Rolle mehr, die Einführung der Dual Disc steht kurz bevor, seine Meinung zum ECHO ist eher ablehnend und sein favorisierter Zukunftsmarkt ist der mobile Downloadservice per Mobiltelefon.
——
speakersSo, zum Abschluß gibt es noch eine MP3. Diesmal von den großartigen Lambchop, und zwar vom Album “Is A Woman”. Sollte es beim ersten Mal nicht zünden, versucht es ruhig öfter, es lohnt sich!

Lambchop – The Old Matchbook Trick

Wertung:
9 Punkte

1 KOMMENTAR

  1. und schnappi ist kein nilpferd. nicht das mir das irgendwie wichtig waere. war vielleicht aber auch nur ironisch gemeint. ansonsten zieht er aber schoen vom leder.

  2. ja, das mit den dresden dolls ist mir auch aufgefallen, allerdings traue ich lottmann auch zu, das als ironische anspielung gemeint zu haben 😉

    ansonsten wars wieder mal richtig schön langweilig.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here