pwei
Anfang bis Mitte der Neunziger gab es für mich eigentlich nur 2 Bands: Carter USM und Pop Will Eat Itself. Zusammen mit Freunden habe ich versucht alles, aber auch wirklich alles, was vor allem die Poppies jemals veröffentlicht haben, zu sammeln. Da wurden CDs in irgendwelchen spanischen Plattenläden im Urlaub gekauft, und ich erwarb die damals schwer zu bekommende “Cure For Sanity” in einer Art Megastore in Amsterdam.
Und Ende letzten Jahres tauchten wieder Lebenszeichen meiner damaligen Lieblingsband auf. Es sollte diese Jahr sogar ein neues Album erscheinen. Ich war zwar von den dargebotenen Ausschnitten aus den neuen Songs nicht so überwältigt, aber gekauft hätte ich das Album bestimmt.

Aber leider kriegen die Jungs von PWEI das wohl nicht gebacken. “long overdue news boppers. due to on-going commitments, clint and rich are finding it impossible to input time or energy into future ‘pwei product’. whilst every effort has been made to wait for all members to have a clear schedule it is increasingly obvious that such a moment will never happen.” Schade. Naja, sonderlich überzeugend sind die beiden jetzt als MP3 präsentierten neuen Werke leider auch nicht.

Retro Dreaming
Street Fightin’

via PWEI Nation

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here