“Wieder so eine Promo-Mail” dachte ich im ersten Moment. Aber die Ansprache war persönlich, und, ach ja, wir haben schon einmal was zusammen gemacht. Gut, schaue ich mir mal an. freakish atlantic?

Die beiden Berliner von freakish atlantic spielen Bedroompop, der sich vor internationalen Blog-Hypes nicht verstecken muss und werden ihr erstes Konzert überhaupt im Vorprogramm von The Black Atlantic spielen.

Aha. Klingt jetzt erst einmal nicht sonderlich ansprechend, aber da ich ein neugieriger Charakter bin, habe ich mir ihren aktuellen Song bei Bandcamp mal angehört. Und gleich nochmal. Und noch einmal. Ehe ich mich versah, hatte sich dieses kleine Liedchen in meinem Kopf festgesetzt. Toll!

Download: freakish atlantic – house of cards

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here