Kategorien
Allgemein

Stöckchen: Musik-Podcasts

Der Marc von Testspiel hat mir ein Stöckchen zugeworfen, denn er ist auf der Suche nach neuen Musik-Podcasts und startet daher dieses Musik-Stöckchen mit seinen Lieblingspodcasts in puncto Musik.

Ich beschränke mich einfach mal auf 3 Empfehlungen, da ich gar nicht so ein intensiver Podcast-Hörer bin.

Bands Under The Radar:
Hautpsächlich Bands ohne Plattenvertrag, aber auch bekanntere Künstler aus dem Indie-Bereich. Gute Songauswahl, immer an die zwei Stunden Sendezeit. Leider nur sehr unregelmäßig und nicht sehr häufig, aber definitiv sehr hörenswert!

mit iTunes abonnieren
RSS-Feed
Aktuelle Folge

//////////

Indiefeed (Alternative/Modern Rock)
Sicherlich ein Klassiker, aber ein verdammt guter. Pro Folge nur ein Song mit knapper Ansage. Aber trotzdem sehr gut, um neue Musik zu entdecken.

mit iTunes abonnieren
RSS-Feed
Letzte Folge

//////////

KEXP Live Performances
Hier geben sich die Großen der Indie-Szene die Klinke in die Hand und spielen exklusive Livesessions, meistens 4 Songs. Mit dabei zum Beispiel M.Ward, Loney Dear, The Pains Of Being Pure At Heart, School of Seven Bells, The Hold Steady…

mit iTunes abonnieren
RSS-Feed
Letzte Folge: …And You Will Know Us by the Trail of Dead

0 Antworten auf „Stöckchen: Musik-Podcasts“

Ah, das BUTR ist gleich mal abonniert! Sind wirklich nicht so viele Folgen, aber es gibt ja noch so viele weitere Podcasts 🙂
Marc, kennst du schon Three from Leith, Made in the UK, Have You Heard, NPR All Songs Considered, DJ Hotjacks Indie Music Hour und den leider viel zu selten aktualisierten Postpunk?

@juliaL49 – Ach Julia, wenn du hier schon mit so vielen scheinbar tollen Podcasts um dich schmeißt, dann musst du auch einen eigenen Beitrag schreiben. Ich reiche das Stöckchen hiermit offiziell weiter! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.