Der Marc von Testspiel hat mir ein Stöckchen zugeworfen, denn er ist auf der Suche nach neuen Musik-Podcasts und startet daher dieses Musik-Stöckchen mit seinen Lieblingspodcasts in puncto Musik.

Ich beschränke mich einfach mal auf 3 Empfehlungen, da ich gar nicht so ein intensiver Podcast-Hörer bin.

Bands Under The Radar:
Hautpsächlich Bands ohne Plattenvertrag, aber auch bekanntere Künstler aus dem Indie-Bereich. Gute Songauswahl, immer an die zwei Stunden Sendezeit. Leider nur sehr unregelmäßig und nicht sehr häufig, aber definitiv sehr hörenswert!

mit iTunes abonnieren
RSS-Feed
Aktuelle Folge

//////////

Indiefeed (Alternative/Modern Rock)
Sicherlich ein Klassiker, aber ein verdammt guter. Pro Folge nur ein Song mit knapper Ansage. Aber trotzdem sehr gut, um neue Musik zu entdecken.

mit iTunes abonnieren
RSS-Feed
Letzte Folge

//////////

KEXP Live Performances
Hier geben sich die Großen der Indie-Szene die Klinke in die Hand und spielen exklusive Livesessions, meistens 4 Songs. Mit dabei zum Beispiel M.Ward, Loney Dear, The Pains Of Being Pure At Heart, School of Seven Bells, The Hold Steady…

mit iTunes abonnieren
RSS-Feed
Letzte Folge: …And You Will Know Us by the Trail of Dead

1 KOMMENTAR

  1. Ah, das BUTR ist gleich mal abonniert! Sind wirklich nicht so viele Folgen, aber es gibt ja noch so viele weitere Podcasts 🙂
    Marc, kennst du schon Three from Leith, Made in the UK, Have You Heard, NPR All Songs Considered, DJ Hotjacks Indie Music Hour und den leider viel zu selten aktualisierten Postpunk?

  2. @juliaL49 – Ach Julia, wenn du hier schon mit so vielen scheinbar tollen Podcasts um dich schmeißt, dann musst du auch einen eigenen Beitrag schreiben. Ich reiche das Stöckchen hiermit offiziell weiter! 🙂

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here