Ihr erinnert euch? Trent Reznoer hat sich ein wenig darüber aufgeregt, das Apple das jüngste Update des Nine Inch Nails-Apps für das iPhone nicht freigegeben hat. Der Grund war wohl einfach der, das dort der Song “The Downward Spiral ” gestreamt werden konnte, und der enthält einige Wörter, die den Moralwächtern Apples wohl widerstrebten. Aber anscheinend hat man sich noch einmal hingesetzt und über die Zulassung nachgedacht, denn jetzt ist das App ohne Änderung angenommen worden.

“The long-awaited 1.0.3 update for the NIN: Access iPhone app is now available in the iTunes app store. This free update fixes a number of critical bugs, including the crashing bug that plagued many international users. We encourage all Access users to download this update, particularly those who have found the app to be unstable.

In addition to the bug fixes, we’ve made some minor tweaks to “Nearby” and added support for legacy usernames.

For those who have been awaiting this update in order to use the app, we apologize for the extended delay. Anyone still experiencing bugs after installing this update, please report them here.”

NIN.com

Na also, geht doch, Apple!

via Gigwise

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here