Vor knapp zwei Jahren veröffentlichte Tim Showalter Hard Love, sein fünftes Album unter dem Namen Strand Of Oaks. Vor einem Jahr folgte dann Harder Love, eine alternative Version mit Demos älterer Sessions.

Am 22. März erscheint sein sechstes Album Eraserland bei Dead Oceans. Nach der ersten Single Weird Ways folgt nun der zweite Track Ruby.

„‘Ruby‘ is the happiest song I’ve ever written“, so Showalter. „Ruby isn’t a person, rather the concept of time and memory and how with every passing year it becomes non linear. In the past I would’ve dismissed such unabashedly pure optimism, but I’ve been through a lot and I’ve learned to appreciate those rare moments of light.“

Website

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here