Kategorien
Songs

Mumford & Sons – I Will Wait

Die erste Single aus dem im September erscheinenden neuen Album “Babel”. Neu erfinden sie sich nicht, aber sie halten locker die Qualität ihres Debüts, würde ich mal behaupten. Und das ist ja schon was, gerade beim schweren zweiten Album. Locker aus der Hüfte klingt das. Chapeau!

Kategorien
Videos

Video: Mumford and Sons – “Roll Away Your Stone “

Schlicht und schwarz/weiß, aber dennoch unterhaltsam. Zwar haben Momford & Sons momentan bei mir keine Chance gegen die Newcomer Stornoway, aber das macht ihre Musik ja nicht schlechter. Die passende Single erscheint am 8 Juni und hat als B-Seite eine Live-Version von “White Blank Page” zu bieten, die im Londoner Shepherds Bush Empire mitgeschnitten wurde. […]

Kategorien
Videos

Mumford & Sons – “The Cave” (Live @ Jimmy Fallon)

Ich muss zugeben, das Herr Mumford und seine Söhne lange gebraucht haben, um mich zu überzeugen. Vielleicht liegt das am Banjo. Oder wie ich damals kritisierte: Pathos, Pomp und Pop sind gute Weggefährten, aber manchmal ist mir das hier eine Spur zu viel. Ein wenig zu ernst, ein bischen zu sakral. Das hat sich inzwischen […]

Kategorien
Allgemein

Video: Mumford & Sons – “The Cave”

Die Band, die mit ihrem Debüt mal eben so aus dem Stand das Album des Jahres 2009 abgeliefert hat (zumindest seht ihr das so), durfte auf Kosten der Plattenfirma ein wenig Urlaub machen. Das heißt dann auch, das man in dem dazugehörigen Video natürlich die Instrumente nicht selber hält, sondern den lieben langen Tag mit […]

Kategorien
Allgemein

Neues Video von Mumford & Sons – “Winter Winds”

Wundervolle Kamera bei diesem neuen Video vom aktuellen Album “Sigh No More”. Wer es schafft, kann sich die Newcomer noch in Köln oder Hamburg anschauen: HAMBURG, Molotow, Mittwoch den 18.11.09 um 21:00 Uhr KÖLN, GEBÄUDE 9, Donnerstag den 19.11.09 um 21:00 Uhr [youtube=http://www.youtube.com/watch?v=_KCg_QEHtkY&hl=de_DE&fs=1&] YouTube Direkt

Kategorien
Reviews

Kritik: Mumford & Sons – “Sigh No More”

23. Oktober 2009 Cooperative Music (Universal) In meinem kurzen Ersteindruck schrieb ich: “Intensiver, zwingender Folk zwischen Fleet Foxes und Arcade Fire.” Nun, nach ein paar Durchläufen streiche ich als Eckpunkt Arcade Fire. Die Fleet Foxes bleiben aber auf jeden Fall stehen. Einen so gelungenen Harmoniegesang wie im Opener “Sigh No More” oder auch bei “Timshel” […]

Kategorien
Allgemein

140er: Mumford & Sons – “Sigh No More”

Nicht wirklich eine Familie, und der Name ist auch falsch, aber die Musik. Intensiver, zwingender Folk zwischen Fleet Foxes und Arcade Fire.