Vor knapp zwei Jahren veröffentlichten die Schwestern Hannah und Colette Thurlow unter dem Namen 2:54 ein ziemlich überzeugendes Debüt, welches ich zwar oft gehört, aber hier nicht entsprechend gewürdigt habe. Diesen Freitag erscheint mit “The Other I” der Nachfolger, welcher in den East London Studios und in North Londons Fish Factory mit James Rutledge aufgenommen wurde. Rutledge ist eine bekannte Größe, er hat zum Beispiel mit Radiohead und Fever Ray gearbeitet.

Im Mittelpunkt des neuen Albums steht die Beziehung der zwei Schwestern, die sich auch im Album Titel „The Other I“ widerspiegelt. Die Inspiration dazu brachte einer ihrer Lieblingsdichter, Percy Shelley, der seine Muse Elizabeth Hitchener in seinen Gedichten als „sister of my soul, my second self“ beschreibt – ein Satz, der sie während der Entstehung des Albums begleitet hat. Das Ergebnis könnt ihr euch bereits jetzt auf der Webseite des NME in kompletter Länge anhören.

2:54 Exclusive Album Stream – ‘The Other I’

via ♥WhiteTapes

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here