Das liebe ich ja: man besucht nach ewiger Zeit mal wieder eine Internetseite und bekommt ZACK! gleich was Gutes vor den Latz geknallt. Diesmal Finn Andrews mit seinen neu formierten Veils live aus dem Paradiso in Amsterdam. Sehenswert. Das das aktuelle Album “Nux Vomica” richtig gut ist, hatte ich wohl noch nicht erwähnt, oder?

www.fabchannel.com (Leider Flash, deswegen kein Direktlink)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here