Die aktuelle Situation der Flüchtlinge, die tagtäglich über Lampedusa nach Europa kommen, ist verheerend. Jeder weiß es, alle bedauern es, aber die Wenigsten setzen sich aktiv für eine Veränderung der Umstände ein.

Vor allen Dingen fehlt es an Geld und angemessenen Unterkünften, so dass die Zustände in den Asylbewerberheimen sich zusehends verschlechtern. Organisationen wie PRO ASYL gehen gegen die Menschenrechtsverletzungen vor, denen die Schutzsuchenden tagtäglich ausgesetzt sind.

Den Denkanstoß für diesen Sampler gab die Band Turbostaat. Zuschauer, die auf den Gästelisten der letzten Tour standen, wurden angehalten, einen Betrag für PRO ASYL zu spenden.

Daran möchte auch Pretty in Noise mit einem Download Sampler anknüpfen. „UNITED – PiN Soli Sampler 2014“ ist nur über das hauseigene Netlabel erhältlich und soll einen Beitrag zum Erhalt der Menschenwürde leisten. Der Sampler mit insgesamt 22 Songs kostet €5. Der Erlös wird zu 100% an PRO ASYL gespendet. Die teilnehmenden Bands stellen dafür teils unveröffentlichte Songs kostenlos zur Verfügung.

Mit dabei sind unter anderem Spaceman Spiff, Die Sterne, The Hirsch Effekt oder Die Wirklichkeit. Genre-Grenzen gibt es dabei ganz bewusst nicht: „Von Hardcore bis zu ruhigeren Klängen wird alles dabei sein“, erklärt PiN Chefredakteur Marc Michael Mays, der der Initiator der Aktion zur Unterstützung von PRO ASYL ist.

www.pinmusik.de

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von bandcamp.com nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PHA+PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiAwOyB3aWR0aDogMTAwJTsgaGVpZ2h0OiAxMjBweDsiIHNyYz0iaHR0cDovL2JhbmRjYW1wLmNvbS9FbWJlZGRlZFBsYXllci9hbGJ1bT0zMzk4MDQzNDg2L3NpemU9bGFyZ2UvYmdjb2w9ZmZmZmZmL2xpbmtjb2w9MzMzMzMzL3RyYWNrbGlzdD1mYWxzZS9hcnR3b3JrPXNtYWxsL3RyYW5zcGFyZW50PXRydWUvIiB3aWR0aD0iMzAwIiBoZWlnaHQ9IjE1MCIgc2VhbWxlc3M9IiI+PGEgaHJlZj0iaHR0cDovL3ByZXR0eWlubm9pc2UuYmFuZGNhbXAuY29tL2FsYnVtL3VuaXRlZC1waW4tc29saS1zYW1wbGVyLTIwMTQiPlVOSVRFRCAmIzgyMTE7IFBpTiBTb2xpIFNhbXBsZXIgMjAxNCBieSBWYXJpb3VzIEFydGlzdHM8L2E+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Tracklist:

  1. Die Wirklichkeit – Woher ist Wohin (Demo) 06:37
  2. Pigeon – Settler 03:14
  3. Karies – Improvisationen #1 06:21
  4. Spaceman Spiff – Nichtgeschwindigkeit (Demo) 03:29
  5. Kill.Kim.Novak – Unterjocht 04:07
  6. Dear Diary – Wednesday Is Friendsday 03:39
  7. Chlorine – Good Morning Sunday 04:45
  8. Sondaschule – Deke 03:55
  9. Wind Und Farben – Das Klappt Schon (live at lala Studios) 05:11
  10. The Hirsch Effekt – Hiberno (Neufassung für kleines Kammerorchester) 05:14
  11. A Poor Man’s Memory – Cherub 07:15
  12. Daily Thompson – Blackwood 04:16
  13. Andorra Atkins – Setzt Die Segel 04:20
  14. Caudal – Totalism (previously unreleased) 07:33
  15. Phantom Winter – Wintercvlt 09:40
  16. Kosslowski – Jubel, Trubel, Scheiterzeit 02:14
  17. Die Sterne – Universal Tellerwäscher (Live im Schon Schön) 04:46
  18. Sea + Air – Wild Flowers 02:45
  19. Messer – Gassenhauer (Live @ Melting Butter Session) 07:12
  20. Ashturn – Believe 03:37
  21. Sometimes Go – I Can’t Go 03:48
  22. MindSlide – On My Own 05:02

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here