Ganz ehrlich habe ich ja so meine Probleme mit dem neuen Album von Animal Collective. Um es mit den Worten Joseph II. zu sagen: Das Album hat einfach zu viele Noten. Nein, im Ernst: mir ist das auf Albumlänge einfach zu viel Stress. Wo The XX meisterlich Schicht um Schicht entfernen, um zum Kern des Songs vorzudringen, packen Animal Collective absichtlich noch eine oben drauf.

“Today’s Supernatural” ist aber nach wie vor ein Hammersong, und dieser bisher unveröffentlichte Song hat auch was. Wenn man sich die Aufnahme für KCRW anhört, dann kann man sich gut vorstellen, das er irgendwie nicht aufs Album passen wollte. Ist irgendwie zu… nun ja, phlegmatisch. Für Bandverhältnisse.

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSIxNjYiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc3JjPSJodHRwOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwJTNBJTJGJTJGYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tJTJGdHJhY2tzJTJGNTg4MjE5MzcmIzAzODtzaG93X2FydHdvcms9dHJ1ZSYjMDM4O3Nob3dfYXJ0d29yaz10cnVlJiMwMzg7Y2FsbGJhY2s9cmVxd2VzdF8wJiMwMzg7Xz0xMzQ2OTMyNDIyOTA0Ij48L2lmcmFtZT4=

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here