Einer der Songs des Jahres 2012, an dem ich mich einfach nicht satt hören kann. Tolles Video von Guillaume Cagniard übrigens.

via und via

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here