hunted

Eine wie ich finde sehr interessante Webseite ist We Are Hunted. Dort werden uns Single-Charts präsentiert. Aber nicht irgend so ein langweiliger und inzwischen völlig uninteressanter Kram wie die Media Control Charts, sondern die Internet-Charts. Sozusagen. “We Are Hunted is the Online Music Chart. We aggregate social networks, forums, music blogs, Torrents, P2P Networks and Twitter to develop a daily chart of the 99 most popular songs online.” Das Ganze wird optisch ansprechend präsentiert und bietet uns außerdem die Möglichkeit, alle Songs in Ruhe anzuhören. Ein Link in den iTunes Store rundet die Sache zwar ab, ist aber etwas einseitig. Da fehlen doch zumindest Amazon MP3 und ein, zwei andere Anbieter wie z.B. insound.

Die Top Ten von heute sehen übrigens folgendermaßen aus:
1. Yeah Yeah Yeahs – “Heads Will Roll”
2. St. Vincent – “The Strangers”
3. Billie Holiday – “You’re My Thrill”
4. The Boy Least Like – “Saddle Up”
5. The Decemberists – “The Rake’s Song”
6. Two White Horses – “Good Times Are Gone”
7. Sarah Borges & The Broken Singles – “Better At The End Of The Day”
8. Booker T. Jones – “Warped Sister”
9. Robert Svensson -“I Was Summer, You Were”
10. Dizzee Rascal and Armand Van Helden – “Bonkers (Doorly Dubstep Remix)”

We Are Hunted – The Online Music Chart

via 78s

1 KOMMENTAR

  1. Sehr interessant, wird gleich mal gebookmarkt, da ich sowas schon länger gesucht habe. Die Idee ist ja eigentlich naheliegend, nur dass eben eine Menge Arbeit und Abwägung dahinter steckt.
    Man sieht, was gerade veröffentlicht wurde, von welchen Songs es neue Videos oder kostenlose Downloads gab.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here