One More von Weaves. Was für ein zackiger, großartiger Song, den ich da gerade bei human canonball entdeckt habe! Mathias schreibt:

“Es ist soweit, die Band aus Toronto hat endlich ihren ersten Longplayer angekündigt. Am 17. Juni erscheint das selbstbetitelte Debüt, auf dem sich 11 Songs befinden werden. Und die erste Single namens „One More“ ist verdammt gut. Ich tausche aus meiner Beschreibung zu „Motorcycle“ tolle Orgel gegen sägende Gitarren. Dann passt die auch für „One More“: ein leicht hektischer sehr tanzbarer Post-Punk-Song mit sägenden Gitarren, großartigem Basslauf und dem super Gesang von Sängerin Jasmyn Burke!”

Auf der Soundcloud-Seite der Weaves gibt es noch die tolle EP zu hören, bei Bandcamp kannst sie für schlappe $5 (aktuell 4,50 Euro) kaufen.

1 KOMMENTAR

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here