Aus Massachusetts (ja, ich musste das kopieren, gebe ich gerne zu!) kommt das aus Josh Arnoudse und Raky Sastri bestehende Duo You Won’t. Ihr neuer Song Ya Ya Ya ist ein kleiner Indie-Hit, unbekümmert, roh und mitreißend. Direkt in der Schnittmenge von Frightened Rabbit und, ähm.. The Strokes.

Normalerweise bevorzuge ich es ja, mir die Songs erst einmal anzuhören, bevor ich das begleitende Video schaue, denn die visuellen Eindrücke können vieles überlagern und in seltenen Fällen sogar einiges zerstören.

Bei Ya Ya Ya von You Won’t ist das aber anders. Hier gewinnt der Song durch das schräge Video. Am 29. April erscheint ihr zweites Album Revolutionaries. 

“So your daddy was a poltergeist
sent your little sister screaming down the hallway
well I don’t know about the afterlife,
but I can help you to forget about the old days”

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von Vimeo nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby8xNTUxNjkyNzc/cG9ydHJhaXQ9MCIgd2lkdGg9IjY5MCIgaGVpZ2h0PSIzODgiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW49ImFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiI+PC9pZnJhbWU+

Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here