Auf ihrem selbstbetitelten Debüt spielt die Band aus London eine Mischung aus Grunge, Collegerock und Shoegaze, welche extrem mitreißend ist und sich auch nach Monaten kaum abgenutzt hat. Im Oktober erscheint eine Deluxe Edition des Albums, auf dem sechs zusätzliche Stücke enthalten sein werden. Einer davon ist “Cousin Corona”, und der ist richtig gut. War ja auch eigentlich nicht anders zu erwarten. Ob die Deluxe Edition auch in Deutschland erscheint, weiß ich leider nicht…

[soundcloud width=”100%” height=”81″ params=”” url=”http://api.soundcloud.com/tracks/22737331″]

(via)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here