Kategorien
Allgemein

Amazon-Downloads noch dieses Jahr

Die Pläne von Amazon, in den digitalen Downloadmarkt einzusteigen, sind laut “Wall Street Journal” scheinbar schon sehr weit fortgeschritten. In den letzten 2 Wochen gab es demnach Verhandlungen mit Vertretern der wichtigsten Labels.
Demnach bereite Amazon ein kombiniertes Angebot aus Individualdownloads und Abonnementmodell vor. Angeblich sollen dabei das technologische Gerüst und die inhaltliche Zulieferung vom Dienstleiter MusicNet kommen, der bereits die Onlineshops von Yahoo! Music Unlimited, Virgin Digital, Trans World Entertainment und demnächst auch HMV befeuert. Angeblich wird Amazon noch dieses Jahr, also im 4. Quartal mit diesem Dienst starten. Erfahrungsgemäß erst einmal in den USA. Ein sehr interessanter Schritt.
Und hoffentlich ist dann auch bald mit dieser unsäglichen Vorhörfunktion via Real Player Schluß. Das wäre definitiv ein Fortschritt.