Großartige Idee, auch wenn sie geklaut ist:

“Wie ihr wisst gibt es ja den Plan das kommende Angelika Express Album nach einem Shareholder Prinzip zu finanzieren bei dem sich jeder Freund der Band beteiligen kann. Fans und Investoren ermöglichen also durch ihre Beteiligung die Veröffentlichung und werden am Gewinn erklecklich beteiligt. Die Kosten werden ähnlich wie bei einer Aktie in viele, gleiche Anteile aufgesplittet die man käuflich erwerben kann. Mit den Leuten von Smarten-Up erarbeite ich gerade eine detailierte Kalkulation für diese Aktion die in den nächsten Tagen am Start sein wird.” (Angelika Express)

Wenn sie einigermassen bezahlbar ist, dann bin ich mit einer Aktie dabei. Bis dahin solltet ihr euch alle noch die inzwischen 14 Songs herunterladen, die Robert auf der Angelika-Seite umsonst anbietet. Unheimlich gute Musik.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here