nick cave
Foto: Shannon McClean

Es gibt wenig Künstler, von denen ich mehr als sechs oder sieben CDs in meiner Sammlung habe. Natürlich haben es viele Musiker in ihrer Karriere gar nicht auf diese Anzahl von Veröffentlichungen gebracht. Aber auch die, die es geschafft haben, sind oftmals nicht so oft bei mir vertreten. Mir fallen eigentlich nur 4 Künstler bzw. Bands ein: Carter USM, Pop Will Eat Itself, Plaid und Nick Cave. Von Letzterem habe ich meiner Meinung sogar alle Alben in meiner Sammlung. Das Erscheinen der letzten, eher tristen schwarzen Box mit Raritäten und B-Seiten ist schon ein wenig her. Deswegen freue ich mich umso mehr, das morgen das neue Album des Meisters erscheint.

Leider ohne Blixa Bargeld, dafür mit frischen Schwung, den Cave scheinbar aus seinem Nebenprojekt Grinderman mitgebracht hat. Durch Lahnix habe ich erfahren, das die Band das komplette Album auf ihrer MySpace-Seite zum Anhören zur Verfügung stellt. Feiner Zug. Genau das werde ich jetzt machen.

Albumstream: Nick Cave & The Bad Seeds – “Dig, Lazarus, Dig!!!”

Nachtrag: Jetzt auch beim Luisterpaal in voller Länge.

danke für die unterstützung bei Amazon kaufen

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here