Eines muss man den Machern der Twilight-Serie ja lassen: auch wenn die Filme mich nicht die Bohne interessieren (ich alter Sack bin ja nun auch definitiv nicht Teil der Zielgruppe), die Soundtracks sind ziemlich gut. Der neue Film Twilight: Eclipse kommt erst am 15. Juli in die deutschen Kinos, der Soundtrack erscheint allerdings schon diesen Freitag.

Hier die beeindruckende Tracklist:

01. Metric – Eclipse (All Yours)
02. MUSE – Neutron Star Collision (Love Is Forever)
03. The Bravery – Ours
04. Florence + The Machine – Heavy In Your Arms
05. Sia – My Love
06. Fanfarlo – Atlas
07. The Black Keys – Chop And Change
08. The Dead Weather – Rolling In On A Burning Tire
09. Beck and Bat For Lashes – Let’s Get Lost
10. Vampire Weekend – Jonathan Low
11. UNKLE – With You In My Head (Feat. The Black Angels)
12. Eastern Conference Champions – A Million Miles An Hour
13. Band of Horses – Life On Earth
14. Cee Lo Green – What Part of Forever
15. Howard Shore – Jacob’s Theme
“Bonus Tracks”:
16. Battles – The Line
17. Bombay Bicycle Club – How Can You Swallow So Much Sleep
18. Fanfarlo – “Atlas” (Remix) (Digital Bonus Only)
19. Cee Lo Green – “What Part Of Forever” (Remix) (Digital Bonus Only)

Albumstream: Twilight: Eclipse Soundtrack

(via)

8 KOMMENTARE

  1. Ich glaube ja manchmal, die Twilight-Macher packen so viel gute Musik auf den Soundtrack, um eben auch diejenigen damit zu erreichen, die die Filme für absoluten Schwachsinn halten. Mich würde ja auch mal interessieren, wie die Songs zum Film passen sollen, würde ihn dafür aber garantiert auch nicht schauen wollen.

    Na immerhin hat es vielleicht einen positiven Effekt: die ganzen Teen-Girlies lernen so mal ordentliche Musik kennen!

  2. Alle Soundtracks egal aus welchem Twilight Film könnte ich den ganzen Tag hören. Die Filme sind auch super gut. Alles im Allen lohnt es sich wirklich, bin sehr begeistert.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here