Kategorien
Songs

Beirut: neuer Song “No No No” im Stream

Ich hatte es mir gedacht. Nein, ehrlicher: ich hatte es gehofft. Beirut sind zurück.

So wie es ausschaut, hat Zach Condon in den letzten Monaten an einem neuen Album gearbeitet. “No No No” wird es heißen und am 11. September erscheinen.

The album was recorded following a period of turmoil in Condon’s life, facing a divorce and having been admitted into a hospital in Australia for exhaustion following extensive touring. However, Condon recovered fully thanks to a new relationship and his return to New York. (Wikipedia)

Alternativlink: Wenn das YouTube-Video nicht läuft, dann solltest du den Song bei Indie Shuffle hören können.

“No No No” Tracklist:

  1. Gibraltar
  2. No No No
  3. At Once
  4. August Holland
  5. As Needed
  6. Perth
  7. Pacheco
  8. Fener
  9. So Allowed

4 Antworten auf „Beirut: neuer Song “No No No” im Stream“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.