the rakesThe Rakes – “Ten New Messages”
16. März 2007
V2 Records (Universal)

Ja, damit hätte ich selber wohl am wenigsten gerechnet. Wie schrieb ich doch so schön im April: “The Rakes haben es irgendwie nicht so recht mit dem Timing. Schon ihr Erstling erschien zu einer Zeit, zu der alle Welt vor lauter Jubelarien für Bloc Party, Kaiser Chiefs oder Maximo Park abgelenkt war. Und auch jetzt kommt “Ten New Messages” zeitlich nicht gerade günstig. Wieder mittendrin im Veröffentlichungswust der in diesem Jahr heiss erwarteten neuen Scheiben von Bloc Party, Maximo Park, Kaiser Chiefs und den Arctic Monkeys. Und das ist wirklich schade, den die zehn neuen Songs der Briten haben viel zu bieten und sollten neben den Platzhirschen nicht im Regal verstauben.” Und an dieser Einschätzung hat sich absolut nichts geändert. Ganz langsam haben sich die vier Jungs aus Whitechapel im Laufe des Jahres in mein Herz gespielt. Sicher, ihnen fehlt vielleicht etwas die Energie der Arctic Monkeys oder auch die Originalität von Maximo Park, aber diese Platte bietet dafür 10 perfekte Popsongs. Und manchmal braucht es gar nicht mehr. Deswegen meine Nummer 5.

//////////

danke für die unterstützung bei Amazon kaufen

Nach dem Klick könnt ihr in drei Songs des Albums reinhören.

http://media.imeem.com/pl/1vRW-grKS3/aus=false/

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here