Kategorien
Allgemein

brandnewsTRACKS (Update)

brandnew tracks
Das sehr interessante Musikmagazin “Tracks” auf Arte habe ich hier ja schon desöfteren empfohlen. Nun ist nicht nur Charlotte Roche als Moderatorin mit dabei, sondern auch ein weiterer Service für Musikinteressierte ist hinzugekommen. In Kooperation mit Yahoo! bietet die Arte-Redaktion unter der Rubrik “brandnewTRACKS” ausgewählte, kostenlose Videostreams von Musikern an, welche in der Sendung präsentiert werden. Gute Idee. Bisher u.a. zu sehen: Arcade Fire, The Bravery, M.I.A., Kaiser Chiefs, The Rakes, The Darkness.

Update: Leider is das mit der Kompatibilatät bei Yahoo! so eine Sache: wie Andreas von Antifreeze richtig bemerkt, kommen Nutzer, die vernünftigerweise nicht den Internet Explorer benutzen, wohl nicht so schnell in den Genuß der Videostreams. Auf meinem Mac ist nur folgendes zu lesen: “Um diese Anwendung auf einem Macintosh zu nutzen brauchen Sie Netscape 4.7 x. Jetzt downloaden.” Beim aktuellen Firefox unter Windows steht:”Um diese Anwendung mit Netscape zu nutzen, brauchen Sie die Version 7.1 Jetzt downloaden.”

brandnewTRACKS
via: musikwoche