Britney Spears Fans können aufatmen. Statt irgendein Album zusammen zu schustern, nur damit man die “Geldprobleme” der Familie Spears lösen kann, geht der Popstar gewöhnliche Wege: sie geht zur Bank und nimmt einen Kredit auf.
Ob da jetzt ihre eigene Vernunft gesiegt hat, ihre Manager abgeraten haben, oder die Produzenten einfach keine Songs in ihren Schubladen hatten, ist mir völlig egal. Ich finds gut, das wir verschont bleiben.

via: Netzeitung

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here