Da überlegt man wahrscheinlich zu laut, ob man sich einen neuen Rechner ins Haus holt, uns was passiert? Richtig, der alte macht natürlich Mucken. Ich will hier gar nicht ins Detail gehen, aber im Endeffekt sah ich keinen anderen Ausweg als die Festplatte auszutauschen. Klingt nicht so schwer? Tja, leider habe ich ein iBook G4, und die Konstrukteure drüben in Kalifornien haben ganze Arbeit geleistet. Unglaublich. 3 Stunden Frickelarbeit. Und jetzt die obligatorische Neuinstallation.

Apropos Apple: Scheinbar lief oder läuft der U2-iPod recht gut, denn es gibt eine neue Variante desselben. Sieht eigentlich genauso aus, ist aber jetzt ein lackierter 30GB iPod Video. Nun denn.

1 KOMMENTAR

  1. Toll! Hat ein Apple iBook und meckert trotzdem noch rum. Das sind mir echt die liebsten! Pass bloß auf Nico, sonst stehst du in ein paar Jahren am Fenster und wetterst über deine achso schlimmen Nachbarn. 🙂

  2. Ach, über die Nachbarn könnte ich auch jetzt… 🙂

    Nein, nein, ist ein super Rechner, nur die Konstruktion macht das Austauschen der Festplatte nun nicht eben leicht. Aber ich habe es ja geschafft. Immerhin.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here