Für alle, die sich jede Woche wundern, was denn nun schon wieder für Alben in den Charts auftauchen: Rockmilieu: Charts saugen. Unbedingt lesen!
Wer sich also gerne verarschen lässt und auch sonst nur ein künstlich gesteuertes und sehr oberflächliches Bild der Realität bevorzugt, sollte sich weiterhin ernsthaft mit Charts beschäftigen. Für alle anderen dienen sie allerhöchstens noch der Belustigung.

1 KOMMENTAR

  1. über die geschichten mit den wenigen 100 verkauften tonträgern hab ich auch schon gehört, man muss sich mal überlegen wie es ausschauen würde wen wirklich alles berücksichtigt werden würde, man neme zb. mal eine zeitung wie Visions, technisch gesehn müste die aktuelle ausgabe durch die beiliegende compilation doch immer vertreten sein…

    naja, ich hab mir angewöhnt mir meine Musik selbst zusammenzustellen, besser ist das.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here