Das meiner Meinung nach beste Musikmagazin Clash (zumindest in der Print-Variante) schenkt uns 2 kostenlose Sampler voller Musik. “Great Artists At The Great Escape 2010.” beinhaltet 10 Songs und wurde zusammen mit Republic of Music kompiliert. Hier die Tracklist:

1. Silver Columns – Cavalier (Moshi Moshi)
2. Slow Club – Willow Tree (Moshi Moshi)
3. Gold Panda – You (Seams Remix) (Notown)
4. Dam Mantle – Rebong (Halleluwah Hits)
5. Chew Lips – Slick (Family)
6. The Miserable Rich – Somerhill (Humble Soul)
7. Peggy Sue – Watchman (Wichita)
8. John & Jehn – Time For The Devil (naive)
9. Alessi’s Ark – The Robot (Bella Union)
10. You Say Party! We Say Die! – Lonely’s Lunch (Paper Bag)

Download: Great Artists At The Great Escape 2010 (ZIP-Datei, ca. 84,5 MB)

Mit dem zweiten Sampler wird die fünfzigste Ausgabe des Print-Magazins gefeiert. Diesen Sampler gibt es leider nur für registrierte Nutzer. Um abzuschätzen, ob sich die Registrierung für euch lohnt, hier die Tracklist:

1. Hjaltalin ‘Sweet Impressions’ (Borgin)
2. UNKLE ‘Natural Selection (Future Beat Alliance Remix)’ (Surrender All)
3. Solvent ‘Loss For Words’ (Ghostly International)
4. Dam Mantle ‘Rebong’ (Halleluwah Hits)
5. Walls ‘Hang Four’ (Banjo Or Freakout Remix)’ (Kompakt)
6. Rudi Zygadlo ‘Resealable Friendship’ (Planet Mu)
7. Kingbastard ‘Multicolour Octopus Ink Nightmares’ (Herb Recordings)
8. Jamie Lidell ‘Compass’ (Warp)
9. Male Bonding ‘Not Long’ (Sub Pop)
10. Steve Mason ‘All Come Down’ (Double Six)
11. Slash ‘We’re All Gonna Die Feat. Iggy Pop’ (Roadrunner)

Clash 50: Cross Section

(via)

Apropos Clash: kennt jemand einen Kiosk in Berlin, wo man das Magazin einigermassen zeitnah bekommt?

2 KOMMENTARE

  1. Habe ich zwar noch nie danach gesucht, aber schon im Presseladen oder Virgin Store am Hauptbahnhof probiert? Sicher nicht um die Ecke, aber vllt. musst du ja mal da lang…

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here