coldplay

Ab morgen um 13.15 Uhr gibt es auf der Homepage von Coldplay deren neue Single “Violet Hill” als kostenlosen Download. Für genau eine Woche. Vermutlich werden wieder E-Mail-Adressen gesammelt, aber dem sehe ich recht gelassen entgegen. Das Artwork des neuen Album könnt ihr unten bewundern (richtig, mir kam es auch bekannt vor). Das vierte Studioalbum von Chris Martin & Co wird den Titel “Viva la vida Or Death And All His Friends” tragen und im Juni erscheinen. Es hängen mit Sicherheit wieder hohe Erwartungen seitens ihrer Plattenfirma EMI am Erscheinen der Platte. Ich erwarte nach “X&Y” eigentlich nicht mehr sonderlich viel von der Band, deren “Parachutes” und auch “A Rush Of Blood To The Head” noch sehr wichtig für mich waren.

coldplay.com

coldplay

1 KOMMENTAR

  1. Geht mir genauso: Coldplay ist dazu übergegangen sich nur noch selber zu kopieren und produziert nur noch massenkompatiblen, perfekten Stadionsound. Links rein, rechts raus, prima fürs Formatradio. Von den intimen Momenten einer “Parachutes” ist nicht mehr viel übrig geblieben.

  2. Gibt es wirklich noch Leute, die beim Hören von Coldplay nicht direkt in Schlafstarre verfallen? “Parachutes” war noch gut, danach ging es bergab (ja, auch schon mit der “A Rush…”).

  3. Auch wenn wie so oft (angeblich) die Qualität der Musik mit den Jahren nachgelassen hat, danke für den Tipp, Nico. Ich habe den Song runtergeladen und höre ihn gerade. Ist recht flott und anhörbar 😉

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here