Vielleicht hast du dich gewundert, warum es hier in den letzten Tagen ein wenig ruhiger als sonst zuging.

Nun, die Antwort ist ziemlich einfach: ich war mit meiner Familie in der Nähe von Nürnberg. Familienbesuch in Bayern. Am Freitag gab es hier einen Song, gestern immerhin die neueste Mixahula-Ausgabe.

Jetzt bin ich wieder zurück und durchforste heute Abend meinen Feed-Reader und mein Postfach. Ab morgen geht es hier im normalen Takt weiter.


Hier erst einmal ein Stück Hipster Soul: Conditioner mit That’s Not Me. Über seine Debütsingle sagt das Duo:

“We are big Beach Boys fans, and ‘That’s Not Me’’s title is an homage to one of the more criminally overlooked tracks on Pet Sounds. It’s about acknowledging that you and someone you love are on different paths, and that you just don’t have it in you to change yourself to make it work–the music itself tries to capture the disappointment, disorientation, and fleeting moments of joy that accompany that realization.” (via)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here