Die Benefiz-Doppel-CD “Dark Was The Night” erscheint in Deutschland am 13. Februar. Ich höre mir das Album gerade an und werde später noch mehr dazu schreiben. Hier erstmal eine kurze Zusammenfassung aus der Mail des Plattenlabels:
Zusammengestellt und initiiert wurde das Doppelalbum zugunsten der angesehenen Red Hot Organisation von Aaron und Bryce Dessner, die viele von euch als die sympathischen Zwillinge von The National kennen. Drei Jahre haben sie gebraucht, um das gute Werk zu vollbringen, Menschen von ihrer Sache zu überzeugen und Künstler im Studio zusammenzubringen. Herausgekommen sind ungewöhnlich Kollaborationen wie z.B. Dirty Projectors und David Byrne oder Grizzly Bear und Feist. Alle 32 Songs wurden exklusiv für diese Compilation aufgenommen. „Dark Was The Night“ ist ein Benefiz-Album, bei dem wie üblich Beteiligten auf ihre Einkünfte verzichten und soll natürlich vor allem Geld einspielen, aber auch darauf hinweisen, dass die Krankheit AIDS immer allgegenwärtig ist und auch heute noch immer ein großes Problem darstellt.

www.darkwasthenight.com

danke für die unterstützung bei Amazon kaufen

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here