Den Nino aus Wien habe ich erst sehr spät für mich entdeckt, und zwar mit seinem Album “Bäume”. Wie er sich da zum Beispiel beim Song “Spiegelbild” an einer großartigen Melodie entlang hangelt, sie aber nie so wirklich findet, dass ist verdammt großartig. Dieses Gefühl des Unfertigen, der Skizze, das zieht sich für mich durch sein Werk.

Nino aus Wien ist schon lange in der Musikwelt unterwegs. Bereits 2008 erschien das Album “The Ocelot Show”. Danach ging es Schlag auf Schlag: eine Band formierte sich hinter Nino, die bereits 2009 mit dem Hit “Du Oasch” und dem dazugehörenden Album “Down in Albern” in die erste Liga der österreichischen Indie-Welt aufsteigen sollte.

Kurz darauf gab es die ersten Nominierungen für den Amadeus Award. Mittlerweile – sechs Jahre später – hat Nino die zweifelhafte Ehre der meistnominierte Künstler zu sein ohne jemals einen gewonnen zu haben; vielleicht eine gute Metapher für seine gesamte Karriere, die immer auch sehr stark mit dem Scheitern liebäugelt und dennoch Hits (für eine bessere Welt) am Fließband produziert hat.

Viele dieser Hits finden sich auf dem Übermorgen erscheinenden Best of-Album “Immer noch besser als Spinat” wieder. Zum Beispiel das großartige “Die Hütte vor dem Haus”. Sollte dir der Song gefallen, kannst du ihn dir kostenlos als WAV-Datei herunterladen.

Klicke bitte auf den Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com nachzuladen.
Inhalt laden
Nach der Aktivierung werden Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt.
Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vdy5zb3VuZGNsb3VkLmNvbS9wbGF5ZXIvP3VybD1odHRwcyUzQS8vYXBpLnNvdW5kY2xvdWQuY29tL3RyYWNrcy8yMzM2MDA0ODcmYW1wO2F1dG9fcGxheT1mYWxzZSZhbXA7aGlkZV9yZWxhdGVkPWZhbHNlJmFtcDtzaG93X2NvbW1lbnRzPXRydWUmYW1wO3Nob3dfdXNlcj10cnVlJmFtcDtzaG93X3JlcG9zdHM9ZmFsc2UmYW1wO3Zpc3VhbD10cnVlIiB3aWR0aD0iMTAwJSIgaGVpZ2h0PSI0NTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSJubyIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Der Nino aus Wien: Website / Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here