Im Letzten Jahr veröffentlichten die Dirty Projectors mit “Bitte Orca” ein wunderbar vielschichtiges, irrwitziges aber fast nicht am Stück zu hörendes Album. Ich bin nach wie vor hin- und hergerissen zwischen purer Begeisterung und ablehnender “was-für-ein-Gefrickel”-Haltung. Auf jeden Fall schenkt uns die Band aus Brooklyn jetzt eine digitale Single mit dem Namen “Ascending Melody”. Wie immer völlig abgehoben und kaum in Worte zu fassen, aber auch irgendwie großartig. Ich finde die enthaltene B-Seite “Emblem Of The World” allerdings besser als den Titelsong.

(via)

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here