Das hatte der Uli zwar schon am Samstag, aber ich habe erst gestern abend die Zeit gefunden, mir das anzuschauen und dann vergessen, das hier zu posten. Wird hiermit nachgereicht.

http://video.google.com/googleplayer.swf?docid=-2978000173478312519&hl=de&fs=true

“Die hervorragende BBC-Produktion Do It Yourself: The Story Of Rough Trade ist, wie der Name nicht anders vermuten lässt, eine Dokumentation über die turbulente Geschichte von Rough Trade, dem wahrscheinlich bedeutendsten (Indie-)Label aller Zeiten. Über anderthalb Stunden geht es von den Anfängen, der Kreation von Indepentmusik und -Labels in Großbritannien über die Wachstumsprobleme die mit wachsenden Banderfolgen einhergehen, die Spannungen zwischen Shop, Label und Vertrieb, die Pleite und die doppelte Renaissance bis in die Gegenwart. Kann ich eigentlich nur jedem empfehlen wenn man noch nicht mit diesem Kapitel der Musikgeschichte vertraut ist, zu sehen gibt’s das Ganze auf Google Video.”

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here