Das Manchester Orchestra eben nicht aus der gleichnamigen Stadt sondern aus Atlanta stammen, dürften inzwischen wohl viele von euch wissen. Zum letzten Studioalbum “Mean Everything To Nothing” schrieb Iain von den White Tapes:
Man kann es eigentlich gar nicht anders sagen und es klingt vielleicht auch etwas platt, aber als grobe Formel lässt sich einfach sagen, mit “Mean Everything To Nothing” ist Manchester Orchestra das wahrscheinlich frischeste und dichteste Rockalbum des Jahres gelungen. Also ganz einfach mal wieder Rock, der clever ist und richtig Spaß macht.

Ob es der Band mit dem Nachfolger “Simple Math” ebenfalls gelingt, ein großartiges, wenn nicht gar das beste Rockalbum des Jahres 2011 abzuliefern, werden wir spätestens in knapp 10 Tagen wissen. Wer nicht bis dahin warten mag, der kann sich den kompletten Albumstream anhören. Vor das Hörvergnügen hat die Band allerdings ein wenig Puzzlearbeit gesetzt. Nur wer es schafft, fünf beliebige Puzzleteile an die richtige Stelle zu platzieren, kommt in den Genuss des Albumstreams. Viel Spaß!

Albumstream: Manchester orchestra – “Simple Math”

Mit Hilfe der Cheats an der rechten Seite lässt sich das puzzeln erheblich vereinfachen. Wer absolut gar nicht puzzeln bzw. warten kann, der klickt einfach hier.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here