sturm
Foto: suesviews, CC-Lizenz

Drüben, überm grossen Teich, da kann man, wenn man ganz genau hinschaut, dunkle Wolken am Horizont aufziehen sehen. Die grossen Film- und Musik-Lobbyverbände MPAA und RIAA planen mit Unterstüzung einiger anderer Verbände eine “Kampagne für Amerika”.

“So steht auf der Agenda der “Kampagne für Amerika” die Stärkung der Ressourcen für Urheberrechtsbeauftragte innerhalb des Justiz- und Heimatschutzministeriums sowie die Einbindung von Urheberrechtsbeauftragten in die Staatsanwaltschaften. Darüber hinaus soll die Antipirateriearbeit staatsübergreifend besser koordiniert, das Zivilrecht hinsichtlich des Kampfes gegen organisierte Piraterie reformiert und nicht zuletzt sollen die Strafen für Urheberrechtsverstöße verschärft werden.” (via)

Noch dazu hat sich ein Internet Service Provider tatsächlich dazu bereit erklärt, künftig Technologien einzusetzen, “die seinen Kunden illegales Downloaden erschweren sollen”. Das finden die oben erwähnten MPAA und RIAA natürlich klasse. (via)

Wie gesagt, dunkle Wolken am Horizont. Da bleibt nur zu hoffen, das diese vorüberziehen.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here