top 3

Eure Wahl zu den drei besten Alben des Jahres 2007 ist gelaufen. Ich bedanke mich noch einmal recht herzlich für die rege Teilnahme, die wesentlich höher lag als im letzten Jahr. Ich kann mit dem Ergebnis sehr gut leben, denn alle von euch gewählten Alben sind wirklich klasse. Was mir wieder einmal zeigt, was für ein tolles Jahr 2007 war (zumindest musikalisch). Arcade Fire und Radiohead auf den ersten beiden Plätzen sind keine große Überraschung, aber mich freut es doch außerordentlich, das es meine Lieblinge von The National mit ihrem eher ruhigen “Boxer” auf das Siegertreppchen geschafft haben. Und mit Tocotronic auf Platz 4 hätte ich ehrlich gesagt auch nicht gerechnet.

Hier die zehn bestplatzierten Alben:

  1. Arcade Fire – “Neon Bible” (42 Stimmen)
  2. Radiohead – “In Rainbows” (40 Stimmen)
  3. The National – “Boxer” (37 Stimmen)
  4. Tocotronic – “Kapitulation” (30 Stimmen)
  5. Maxïmo Park – “Our Earthly Pleasures” (19 Stimmen)
  6. Bloc Party – “A Weekend In A City” (15 Stimmen)
  7. Interpol – “Our Love To Admire” (9 Stimmen)
  8. Okkervil River – “The Stage Names” (8 Stimmen)
  9. The Good, The Bad & The Queen – “The Good, The Bad & The Queen” (6 Stimmen)
  10. Beirut – “The Flying Cup Club” (5 Stimmen)
    The Hives – The Black and White Album (5 Stimmen)

Ich bin gespannt, ob 2008 am Ende eine ähnlich hochkarätige Liste an Alben hervorbringt.

1 KOMMENTAR

  1. Insgesamt habe ich 241 Einträge. Und Arcade Fire liegen mit 42 Stimmen vor Radiohead mit 40 und The National mit 37. Tocotronic folgt mit 30 Stimmen. Dann werden die Abstände schon größer, Maximo Park vereint noch 19 Stimmen auf sich, Bloc Party 15…..usw. Ich habe die abgegebenen Stimmen oben in der Liste ergänzt.

  2. Interessante Charts. Dass Arcade Fire vor Radiohead landet, hatte ich nicht erwartet. Von meinen Top 3 ist überraschenderweise kein Album dabei. Zumindest Modest Mouse hätte ich ja erwartet, die White Stripes irgendwie auch. Die Alben sind ansonsten echt gut, abgesehen von Maxïmo Park, mit denen ich nicht wirklich warm werde.

    Mich würden ja ehrlichgesagt die weiteren Platzierungen auch mal interessieren. Gab’s noch mehr Leute außer mir, denen das neue Album von Andrew Bird so gut gefallen hat?

  3. @beetFreeQ: Modest Mouse ist zusammen mit den Arctic Monkeys auf dem 11. Platz gelandet. Und außer dir gab es niemanden, der Andrew Bird unter die Top 3 gewählt hat.

    @Stefan: Danke für den Hinweis, das hatte mir der a href=”https://www.nicorola.de/?p=3224#comment-136400″>Daniel schon gesagt. Ich bin ehrlich gesagt ziemlich baff. Und ich muss mir die Rolling Stone-Ausgabe noch besorgen…..oder kannst Du mir das eventuell einscannen? Oder jemand anders? Das wäre sehr nett.

  4. Ahja, teils sehr interessant (National, Okkervil, Hives), aber dass Spoon nicht drin auftaucht, hat mich fast ein wenig verwundert – grad nachdem du, Nico, so die Trommel dafür gerührt hast 🙂

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here