Als sich letztes Jahr die britische Band Wild Beasts nach zehnjährigem Bestehen überraschend auflöste, war ich ein wenig enttäuscht. Ich betrachte das Ende nach wie vor mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Lachend deshalb, weil die Band soviele großartige Songs hinterlässt. Weinend deshalb, weil es von diesen großartigen Songs keine weiteren geben wird. Wie ich heute erfahren habe, gibt es aber zumindest weitere Songs von Hayden Thorpe. Hayden sagt über die Entstehung seines neuen Songs Diviner:

Diviner became the first song and the divining rod for what was going to be next. There are, if we can wait for them, rare days of alignment. Diviner was written on such a day, my birthday of all days. The curtains were drawn for a while, I went inside. To say I’m delighted to see daylight would be an understatement.

Website, Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here