Die Foals ist eine dieser Bands, die hier sträflichst vernachlässigt werden. Das mag daran liegen, das ich ihr Album “Antidotes” nie am Stück hören kann, das es mich nach spätestens drei Stücken langweilt. Aber einzeln genossen entfalten die Stücke der Band eine ganz besondere Anziehungskraft. Wie im vorliegenden Fall.

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=DMuD3DBskpg&hl=de&fs=1]

YouTube Direkt

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here