heisser scheissJetzt stolpere ich schon zum zweiten Mal über die BBC-Prognose “Sound Of 2009”. Damals wollte ich schon etwas drüber schreiben, aber dann habe ich gesehen, das mein Kollege Tom das Thema schon bei der Blogpartei abgefrühstückt hatte. Er hat sich nämlich alle vorgestellten Künstler angehört und kurz bewertet.

Ist das jetzt unfair, wenn ich sage: Ach herrje… Schon wieder eine Lykke Li, schon wieder eine Alela Diane? Genug der ach-so-unabhängigen Solosängerinnen? Einzig die Gitarre (schrubbschrubb im Hintergrund, nicht die Säge im Vordergrund) find ich ganz nett. Not my type, ich steh nun mal auf rauchige Frauenstimmen á la Duke Spirit. (Blogpartei: Teil 1, Teil 2)

Ich will das hier gar nicht wieder aufwärmen, sondern euch nur die Leseempfehlung für die Blogpartei geben. Und die BBC-Auswahl kann man sich natürlich auch anschauen.

Was ich aber gerne von euch wissen möchte: Was ist der heisse Scheiss 2009? Was kommt da auf uns zu? Welchen Newcomer darf ich nicht verpassen? Welcher Underdog startet endlich durch? Welche Musikrichtung wird wiederentdeckt oder gar geboren? Welches großartige Comeback steht vor der Tür? Habt ihr Tipps?

1 KOMMENTAR

  1. ich hoffe, dass the shins auf tour kommen und mal den verdienten respekt in deutschland bekommen! sie sind echt noch zu wenig beachtet worden hier! nach garden state wurde es ja etwas besser, dennoch war das album wincing the night away ja wohl 2007 der wahnsinn!
    achja, gegen ein neues album hätte ich auch nichts aber lieber ein paar konzerte hier!

  2. Manche sagen, dass 2009 wieder “pop- iger” wird – was auch immer das heißt!
    Ich freu’ mich auf: Blur, Franz Ferdinand und die neue von Super700 (gestern bei der Plattentaufe im Berliner “Lido” gewesen 😉
    Ich lass’ mich überraschen was 2009 passiert. Etwas “Erfrischendes” wäre toll!

  3. The Phantom Band – Checkmate Savage kommt im Januar.
    Im Dezember hast du verpasst: “Maike Rosa Vogel: Golden”. Die Frau Vogel war mal mit dem Herrn von Get Well Soon in einer Band. Macht wirklich schöne Musik mit tollen Texten. Muss man sich aber reinhören.

  4. Danke für den Hinweis 😉

    Wobei man natürlich nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen sollte, eine Band in 5 Minuten abzukanzeln kann gut in die Hose gehen, hihi

  5. ich glaube auch, dass die nächsten 2jahre verstärkt den pop und 80iger zurück kommen. ich hoffe auf ein 2. MIT album, sowie auf die erste LP von dillon. ebenso soll ja endlcih das solodebut von pete doherty erscheinen.. und werbung in eigener sache .P die band, in der ich spiele, vö auch im märz die erste ep 🙂

  6. Die neue FF lässt echt was krachen, allen voran Ulysses. Schade dass der Blog und die Leser (bis auf Susi 😉 ) da eher auf LoFi-Emo-Indie fixiert sind…

  7. ich bin mir sicher auf diese zwei newcomer sollte man ein auge werfen:

    1. Little Boots – Electropop aus England
    2. Esau Mwamwaya – Newcomer aus Afrika

  8. ich freu mich auf heißen scheiß und natürlich ausgedehnte touren von

    the rifles,view,rakes….

    die beiden erstgenannten überzeugen mich bereits mit ihrem nachfolgealben zum überhypten debut!

    sicher wird auch wieder viel hype aus england rüberschwappen. da lass ich mich einfach überraschen

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here