Wo wir gerade bei Element of Crime waren:

Sehr empfehlenswert sind auch “Hemden”. 3 bis 4 Jungs, klassische Besetzung und auch recht klassische, aber nie langweilige Musik – irgendwo zwischen Element of Crime, Fink und Calexico. Falls euch eine dieser Bands gefällt, könnten euch auch “Hemden” erfreuen.

Auf ihrer Homepage gibt es als ganze mp3-file leider nur eine Akustikversion von “Am Fluss lang”. Die ist hörenswert, mir gefallen die etwas druckvolleren Originale allerdings besser. Die gibt es aber auf der Seite nur in 30-Sekunden-Versionen. Hört euch erst die Vollversion von “Am Fluss lang” an, dann einige der Snippets und falls ihr mehr hören wollt, kontaktiert die Band. Lohnt sich.

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here