Bevor du jetzt gleich in das Kommentarfeld tippst, möchte ich dir ein wenig den Wind aus den Segeln nehmen. Mir ist durchaus bewusst, dass High Tyde aus Brighton das Rad, welches den Indie-Pop antreibt, nicht neu erfinden, aber sie sorgen zumindest für eine angenehme Reise mit ordentlicher Geschwindigkeit.

Oder anders gesagt: diese vier Jungspunde zünden ein kleines Feuerwerk aus euphorischen Gitarren und typisch britischen Gesangslinien. Macht mir gerade unheimlich Spaß, da zuzuhören. Das beschwingte und an die Foals erinnernde Do What You Want habe ich dir bereits im Oktober letzten Jahres vorgestellt.

Jetzt habe ich das tolle Dark Love für dich, welches wirklich dunkler klingt. Der Song stammt von der Anfang April erscheinenden EP SAFE.

High Tyde: Facebook

DEINE MEINUNG?

Please enter your comment!
Please enter your name here