Kategorien
Allgemein

HP kooperiert mit Rhapsody

Es gab mal eine Zeit, da gab es iPods nicht nur von Apple. Auch der Computerhersteller HP dachte, er könnte ein Firmenlabel auf den Musikplayer drucken und sich damit einen Stück vom Kuchen abschneiden. Nun, die Geschichte hat gezeigt, das der Erfolg ausblieb.
Es gab (oder gibt noch) auch Computer von HP, auf denen iTunes vorinstalliert war. Doch auch das ist bald Geschichte, denn HP wird in Zukunft mit Rhapsody, oder besser gesagt RealNetworks, zusammenarbeiten. Die Musiksoftware Rhapsody wird ebenfalls auf diversen Rechnern vorinstalliert sein. Rhapsody wird auf diesen Computern die zentrale Rolle für Musikinhalte spielen. Außerdem erhalten alle Kunden einen 30-tägigen Testzugang für den Abodienst von RealNetworks.

via: Digital Music News

0 Antworten auf „HP kooperiert mit Rhapsody“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.