Kategorien
Allgemein

iSchmidt: Podcast für Geld

ischmidt
Es war ja abzusehen. Der erste Podcast ist da, der nicht mehr kostenlos zu beziehen ist. Und ausgerechnet Harald Schmidt macht den Anfang. Für sein Premium-Angebot unter dem Namen “iSchmidt” sind € 0,99 fällig. Insgesamt knapp 10 Minuten. Wie heißt es so schön bei iTunes:
Er weiß, dass sein Publikum zu busy und erfolgreich ist, um sich selbst mit dem ganzen Show Biz-Zirkus zu beschäftigen. Diese Arbeit nimmt er nun seiner Gemeinde ab. Gehet hin und unterhaltet Euch!Nun denn, man kann es ja mal versuchen. Bin gespannt, wie das ankommt. Podcasting ist ja ganz nett, aber infiziert bin ich (noch) nicht. Und jetzt kommt die Prominenz und verlangt Geld. Viel Spaß.

Zum Harald Schmidt Podcast:

Harald Schmidt

via:Netzeitung